Events: Turbo schafft den Weltrekord

Der Weltrekord im Flachtrudeln ist geschafft - Marc "Turbo" Grüne in Action
Der Weltrekord im Flachtrudeln ist geschafft - Marc "Turbo" Grüne in Action

15. Juni 2013: Ein Flug für die Geschichte! Nach langer Vorbereitungszeit, mit zahlreichen Problemen und Hindernissen, stellte Marc "Turbo" Grüne mit offiziell bestätigten 85 Spins den Guinness Weltrekord im Flachtrudeln ein. Der alte Weltrekord lag bei 30 Umdrehungen.

Für einen guten Zweck, nämlich um den Verein "ELISA" aus Neuburg an der Donau finanziell zu unterstützen, wurde vor längerer Zeit die Idee und das Projekt "Turbo für Elisa" geboren um mit diesem waghalsigen Vorhaben so viele Spendengelder wie möglich zu generieren. Der Verein ELISA e.V. sorgt sich um schwer kranke Kinder und deren Familien.

Unterstützt von Jumbo Schreiner (PRO 7) sowie zahlreichen Sponsoren und Partnern setzte "Turbo" diese Idee nun in die Tat um. Im kleinen Kreis mit Freunden, Helfern und Kollegen startete der Weltrekordtag am Flugplatz Manching. Von hier aus ging es mit dem Kunstflug-Flugzeug "EXTRA 330SC" Richtung Neuburg an der Donau auf ca. 8000m Höhe. Starke Winde, eine Temperatur von -35°C sowie ein beschlagenes Cockpit stellten Marc an diesen Tag vor eine große Herausforderung. Aber er hat es letztlich geschafft und nach einer Runde über die fliegerische Heimat Neuburg, der Landung in Manching mit zahlreichen Gratulationen und Interviews wurde am Abend das Ergebnis mit 85 Umdrehungen und somit und der neue Weltrekord offiziell bestätigt.

 

Glückwunsch Marc !! !! !!

 

Es darf natürlich weiter gespendet werden, die Kinder sind über jeden Cent froh. Auf der Seite "FIGHTERPILOT" gibt es mehr Infos, zahlreiche Videos und natürlich auch den Spendenbutton.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0