Spotterday Neuburg

Beste Unterhaltung am Spotterday in Neuburg
Beste Unterhaltung am Spotterday in Neuburg. Zahreiche Spotter aus ganz Europa waren Ende August nach Neuburg gekommen um die Luftwaffe hautnah zu erleben.

 

Das Jagdgeschader 74 aus Neuburg an der Donau öffnete am Donnerstag den 29.08.2013 seine Tore für den Spotterday 2013. Den zahlreichen Spottern, Freunden der Luftwaffe sowie Familienangehörigen der Geschwaderangehörigen die gekommen waren, wurde an diesem Tag einiges geboten. Am Ende war es ein rundum gelungener Tag, in lockerer Atmosphäre bei allerbesten Spätsommerwetter.

Neben den Eurofightern des JG 74, darunter der erste im "Tiger-Look", gab es für die Besucher verschiedene Flugzeugmuster der Deutschen und den Luftwaffen befreundeter NATO-Partner zu bestaunen. Viele davon in ihren aktuellen Sonderlackierungen, wie z.B. der "Arctic Tiger" des AG 51 aus Schleswig, zwei F-16 aus Belgien oder der Gripen der Tschechichen Luftwaffe. Aber auch die ausgemusterten Phantoms im Static Display (38+10 und 37+61) standen im Fokus der Besucher.

Da an diesem Tag normaler Eurofighter Flugbetrieb herrschte, der ein oder andere unerwartete Gast für einen Überflug vorbei schaute und am Ende des Tages die meisten Gastflugzeuge wieder die Heimreise antraten, kamen alle Anwesenden voll auf ihre Kosten. So viele Nachbrennerstarts an einem Tag hat es in Neuburg seit dem Phantom Phlyout 2008 nicht mehr gegeben...

Viel Spaß mit der Bildergalerie, über Kommentare bin ich wie immer hoch erfreut ;) Demnächst kommen noch paar "Nachzügler" auf Facebook, also "liked" doch einfach meine Seite damit ihr immer auf dem neuesten Stand bleibt.

 

Für alle Phantom Phans: Ich habe einen Phantom-Kalender für 2014 gemacht, mit tollen Photos aus den letzten Tagen der F-4F in der Luftwaffe. Folgt einfach dem Link zum Shop.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0